Astatic JT 30 - blue for Charlie :))

Charlie ask me for a JT 30. I send him photos of mine JT's in stock and he wants this one in blue for a Astatic ceramic element, he got. 

This one is from the late 40' and was powder coated and the grill, new chromed. All new: Silikon wires, Switchcraft Connector, screws, gasket and cloth and mesh for the grill inside. 

All in all a very fine JJ mic :)

 

Much fun Charlie and be careful with the solder points at the ceramic element. 

 

Thanks for trust Charlie and much fun with your new toy ... Keep on  Blowing my friend .... :))

Chromed Shure 440 SL meets Shure CR ... :)

Peter kontaktierte mich letztes Jahr wegen eines neuen mic. Tja, was lange währt, wird auch mal gut ;)

Gestern war es dann soweit. Pünktlich kam der Hannoverreisende in Düsseldorf an. Nach einem obligatorischem Plausch mit Zigarette und Kaffee ging es dann in die Abgründe - und - ans Eingemachte. 

2 Bluesblaster und ein Marble Amp hatte Peter als Equipment mitgebracht. 

Nach ein bisschen hin und her, habe ich ihm aus dem in die Jahre gekommenen Hohner Bluesblaster das wirklich hervorragende Astatic 151 - Mitte 1980 - in sein sehr ansehnliches - NOS - aber sch ... äh Bescheid klingendes new Bluesblaster mit Japan Element  ... umgebaut. 

Wie neu  ... mit einem super Sound. 

Gesagt getan ... dazu sollte es noch eines meiner mic's mit einem anderen Sound geben. 

Entschieden - gute Wahl, da keine feuchten Finger bei Gig's - ein Shure 440 SL - Anfang 1960 -Hochglanz verchromt. 

Alles neu : Silikon Kabel, Switchcraft Connector, Poti, Verschraubung, special long JJ knob, Gasket, Stoff und Gítter, sowie ein 332A Adapter. 

Das tonale Herz ... ein white Shure CR - Controlled Reluctance Transducer - 99G86 - 539 = 

39. Woche 1955 - Hi - Z mit 1,131 Kilo Ohm. Das Element seiner Wahl ... und "Das" - von vielen getesteten. 

Optisch einfach glänzend und Sound ... Hammer :)

 

So und nun Photos ... :)

Herzlichen Dank für deinen Besuch Peter und viel Spaß und Erfolg mit dem Mic.                  Keep on  Blowing .... :))

Astatic JT30 meets a NOS 127/151 ...

Mark - Black Cat Biscuit - war zu Besuch - wie verabredet. 

Sein EV 605 von mir, habe ich etwas modifiziert - man(n) lernt ja nie aus und jetzt sitzt das Element ...

BOMBENFEST !!! 

Aber Mark hatte ja schon beim letzten Besuch ein NOS Astatic JT30 - angesehen - angetestet und für sehr gut befunden. ( Ca. 1960 ) Seinen 332A Adapter habe ich ihm, auf Wunsch, gegen Switchcraft auf XLR Adapter von mir getauscht. In das Astatic wollte er gerne eine VC und bei der Gelegenheit habe ich auch den alten Connector gegen einen neuen ausgetauscht. Soweit nix besonderes ... aber mit Karton und Ständer und den Sound den Mark haben wollte. 

So und jetzt Bilder ...

 

Herzlichen Dank Mark für dein Vertrauen und deine Anreise. Viel Spaß und Erfolg mit dem Mic. Keep on Blowing .... :))

EV 905 - meets Shure CM ... :)

Dieter war mal wieder zu Besuch ... eigentlich wegen eines Astatic Chrome - aber wie's so kommt - es kam anders. Ein EV 605 sollte es sein, oder halt das einzige EV 905 - handlich und a'la Steve West Weston.

Letztendlich entschied Dieter sich für das 905' - dessen crystal,  leider das zeitliche gesegnet hatte. 

Aber Steve West Weston - spielt sein EV 605, ja auch nicht mit dem original dynamischen Element, sondern mit einem Shure CM Element. 

Gesagt getan ... und an dieser Stelle Dieter noch mal herzlichen Dank für deine Geduld - denn ich hatte mich mit dem Sonntag vertan und war ganz gelassen beim Kegeln :(( 

Aber Ende gut ... EV gut und Dieter hat doch noch bekommen, was er sich wünschte. 

Zum Mic : EV 905 crystal - ca. Mitte 1940 - mit Narben aber griffig und nicht rutschig :))

Neu: Silikon Kabel - Mesh - Stoff - entkernt - sowie ein 332A Switchcraft Adapter. 

Das Element - Shure Controlled Magnetic Transducer - sollte wohl ein 99A86 oder 99B86 sein - leider nicht mehr zu lesen. Auf jeden Fall AI = 1961 - September. Hi Z - 1,083 Kilo Ohm

Ein recht scharfes Teil was den Sound anbelangt - jedenfalls Dieter's Wahl - wie ich finde keine schlechte :))

 

So und jetzt Bilder ... 

 

Herzlichen Dank für dein Vertrauen, Geduld und Kommen. Viel Spaß und Erfolg mit dem Mic. Keep on Blowing .... :))

Astatic JT30 - Crinkle Brown meets Shure Black CR 1949

Torsten hatte einen speziellen Wunsch - JT30 in Crinkle Brown ... Eigentlich nicht so unmöglich, aber es dauerte und dauerte und dauerte :((

Aber Ende Januar ... war's dann endlich soweit. 

Astatic JT30 Ende 1940 - in Crinkle Brown - 4 fach Pulverbeschichtet - mit neuen: Switchcraft Connector - Silikon Kabel - Stoff - Verschraubung - und Gasket. Dazu ein 332 A Adapter.

Ganz im old style ...

Als Element hat sich Torsten, nach Antesten, eines meiner besten ausgesucht - ein Mörderteil - 

Shure Black CR - 99A86 - 12-49 - Dezember 1949 - Hi Z - 1,351 Kilo Ohm :))

Ein wahrlich Vintage Mic von feinster Sorte :)) 

 

So und nun Bilder: 

 

Herzlichen Dank für deine Geduld und Vertrauen Torsten und viel Spaß und Erfolg mit deinem Traum Mic. Keep on Blowing .... :))

Shure 440 Indian Turquoise meets Shure Black CR

Carsten aus Bremen, rief mich an ... in Sachen Mic ... 

Letzte Woche war es dann soweit und Carsten besuchte mich mit Amps und Mic's. 

Nach dem obligaten Kaffee und small talk, gin es dann zur Sache :) 

Zunächst habe wir sein Equipment ausprobiert um dann ein geeignetes Mic, bzw. Element zu finden. 

Gefunden und ausgesucht hat Carsten sich die folgende Kombination: 

 

Shure 440 -  Anfang 1960 - Indian Turquoise - 4 fach Pulverbeschichtet und Hochglanz verchromter Grill. 

Neu: V2A Verschraubung - Switchcraft Connector - VC - special long JJ knob - Silikon Verkabelung - Mesh und Cloth - Gasket sowie einen Switchcraft 332A Adapter. Zusätzlich gab es noch ein Cloth Klinke - Klinke Kabel. 

 

Das tonale Herz: 

 

Shure Black CR - Controlled Reluctance Transducer - 99G86 -  126 - 26. Woche 1951. 

Hi Z - mit 1,180 Kilo Ohm.  

 

Mut zur Farbe und ein Hammer Sound :))

 

So und nun Bilder ... :))

 

 

Herzlichen Dank Carsten für deinen Besuch und das nette Miteinander. Viel Spaß und Erfolg mit deinem Mic. Keep on Blowing .... :))

EV 630 - Midnight Blue - meets Shure Black CR

Christoph kontaktierte mich im vorigen Jahr wegen eines mic's. Nach ausführlichen Gesprächen und jede Menge WhatsApp, hatten wir seinen Wunschkandidaten. Ein customized EV 630 sollte es sein.

Small Hand Bullet.

Eigentlich kein Problem ... aber da ich nur fertiggestellte da hatte, die Farbe nicht seinen Vorstellungen entsprach, hat er mir, nach Zusendung eines US Powder Coater Herstellers, seine Wunschfarbe genannt. Midnight Blue Cast. 

Tja dann kam der zähe Teil der Angelegenheit. MEIN PULVERBESCHICHTER ... Aber jetzt endlich nach ein paar Monden, habe ich das Unterteil zurückbekommen. Tja ... der Galvaniseur war schneller ; ) 

Aber was lange währt, wird in diesem Fall nicht nur gut ... nee ... exzellent : ))

 

So nun zum Mic: 

EV 630 - Midnight Blue - 4 fach Beschichtet - sowie der dazugehörige Grill - Hochglanz verchromt.

Beides in den jeweiligen Meisterbetrieben. 

Neu: V2A Verschraubung - Switchcraft Connector - VC - special long JJ knob - Silikon Verkabelung - Mesh und Cloth - spezial Gasket sowie ein Switchcraft auf XLR Adapter. 

Zusätzlich noch ein Klotz Kabel - made bei JJ :)

 

Das tonale Herz ist ein - 

Shure Black CR - Controlled Reluctance Transducer - 99H86 -  2-51 - 51. Woche 1952. 

Ein Ausreisser - Hi Z - mit für 1952 - unüblichen 1,310 Kilo Ohm.  

Bassig sollte es sein ... ist es ... mit guten Mitten und feinen Höhen. 

Alles in allem ein Killer Mic - :))

 

So und nun Bilder ... :)) 

 

Herzlichen Dank für deine Geduld und dein Vertrauen Christoph. Viel Spaß, Erfolg und viele geile Gig's mit deiner Rakete ... Keep on Blowing .... :))

Turner ( Johnson ) meets Shure CM ... :))

Gerd kontaktierte mich - eigentlich nur - wegen eines Line 6 Funksender - für den er eine praktikable und funktionierende Lösung suchte. 

Schön, dass Gerd mich besucht hat und gut, dass er sein kpl. Equipment mitgebracht hat. Sehr gut :))

Also für den Klinke Anschluss seines Senders hatten wir nach kurzer Zeit 2 Lösungen und entschieden hat sich Gerd für einen entkernten Impedanzwandler - Klinke female auf XLR female. 

Seine vorhandenen mic's waren nicht kompatibel, weil US Norm connected :((

Also die mic's aufgeschraubt und passend für den Adapter umgelötet. Danach kamen die Kabel dran. 

War schon ne lange "Sitzung" ... aber schön wenn's klappt.

Danach hat Gerd sich dann noch meine mic's angeschaut, getestet und sich durch Anfassen und Fühlen ein neues für sich ausgesucht. Danach kamen noch ein paar Elemente und dabei rausgekommen ist folgendes mic: 

 

Johnson - licensees Turner - Anfang 1960 - neu Pulverbeschichtet und neu verchromter Grill - in den jeweiligen Meisterbetrieben. Neu - Silikon Kabel - Cloth - Switchcraft Connector - Gasket - VC - JJ Knob - sowie ein

332A Adapter. Das Herzstück für den tonalen  Bluesmodus: 

Shure CM - Controlled Magnetic Transducer 99B86 - PF - Juni 1976 - Hi Z - 1,018 Kilo Ohm 

Genau der Sound und die Haptik für Gerd. 

Na denn viel Spaß mit deinem alten - neuen Equipment :)

 

So und nun was auf die Augen ... für die Augen ;)

 

Herzlichen Dank Gerd für dein Vertrauen und deinen Besuch. Viel Spaß und Erfolg mit dem Mic und deinem Equipment. Keep on Blowing .... :))

Shure 707A small bullet 1947 - meets  ...  (rare) Shure  CM    T series ... :))

Thomas meldete sich vor einiger Zeit bei mir ... ein mic sollte es sein. Nach relativ kurzer Zeit hat sich Thomas dann ein small Shure 707A entschieden. Das Element sollte ordentlich Dampf haben und der Sound nicht zu bassig, aber schön dreckig sein. Geworden ist es dann dieses: 

 

Shure 707A - Chicago - 1947 - pearl cherry red - Speziallackierung und 2 fach klar pulverbeschichtet. 

Neu - Switchcraft Connector - Silikon Kabel - VC - special JJ Long Knob - Stoff - Gitter - Verschraubung - Gasket und 332A Adapter. 

Das Herzstück ... Shure CM - Controlled Magnetic Transducer - 99T556 NF - ein eher selteneres Shure Element mit "nur" 4 Löchern - aber die haben es in sich ... Juni 1974 - Hi Z - 1,019 Kilo Ohm

 

Bin mal gespannt wie's dir gefällt ... ich finde es Hammer :))

 

So jetzt was für's Auge  ... 

 

Herzlichen Dank für dein Vertrauen Thomas und viel Spaß und Erfolg mit dem mic ...     Keep on Blowing .... :))

EV 605 - meets Shure white CR :))

René kontaktierte mich mit dem Wunsch nach einem mic. Telefon - SMS - Besuch in Düsseldorf.

Entschieden hat sich René dann für ein Handschmeichler Mic mit einem Shure CR Element.

Da ich das EV erst noch entkernen und ausfräsen musste, um ein Shure Element zu platzieren, blieb es zunächst bei dem Besuch und seiner Auswahl der Komponenten. 

Vorweihnachtszeit ist - egal wo - immer vollgepackt mit Besorgungen und Terminen und so bin ich erst gestern dazu gekommen, sein Mic fertig zu machen. 

So und nun zum Mic: 

 

EV 605 - Anfang 1960 - kpl. bearbeitet - neuer Switchcraft Connector - neue Silicon Verdrahtung - neues

Gitter - neuer Stoff - neuer VC - neuer spezial JJ Long Knob. 

Das tonale Herz - ein Shure white CR - 99G86 - 609 - 9. Woche  1956 - HI Z - 1,103 Kilo Ohm. 

 

René hat sich für meinen Switchcraft auf XLR Adapter entschieden. 

 

Ein Killer Sound und ein ca. 58 Jahre altes Mic mit kleinen Narben, aber durch und durch authentisch :)

 

So und nun Bilder ....

 

Herzlichen Dank René für deinen Besuch und viel Spaß mit dem "Handschmeichler"... Keep on Blowing .... :))

Shure 46' Bullet meets Shure 52' Blacky ... :))

Heute hat es geklappt... Gerd aus Wien war geschäftlich in der Nähe und nach vielen Mails und Telefonaten stand mir ein, sehr sympathischer, 1,96 m Hüne gegenüber :) 

Schön, dass es Harper gibt, die wissen was sie wollen und letztendlich hatten wir vor seinem Abflug nach Wien, noch Gelegenheit für entspannt unterhaltsamen Kaffee, gepaart mit Nikotin Genuss. 

 

Gerd's Bullet ein 520' mit einem -" gibt es eigentlich nicht "- Shure Black Label 626 - 26. Woche 1956 - - -

da wittern die meisten US guys Betrug - aber ja, es ist echt - aber schwächelt. Na schaun mer mal ... vielleicht bekomme ich es ja wieder hin. 

 

Also war eines von meinen Bullets gesetzt ... dann kam die Testreihe meiner Black CR Elemente ... und es sind wirklich nicht wenige. Sehr diszipliniert und immer schön die gleichen ... na fast gleichen Licks und ... 

herausgekommen ist folgendes mic:

 

Shure Crystal Microphone ... 1946 ... in green pearl metallic - small shell - mittlerweile sehr selten - 

kpl. neue 4 fach Pulverbeschichtung und neu Hochglanz verchromter Grill - in den jeweiligen Meisterbetrieben.

Neue Verschraubung, neuer Switchcraft , neue Silikon Kabel, neuer VC mit special JJ long knob, neues Mesh neues Cloth, neues Gasket und neuen Switchcraft Adapter 332A ...

Das tonale Herzstück ist ein Shure Black CR - Controlled Reluctance Transducer 99H86 250 -

50. Woche 1952 - Hi Z 1,281 Kilo Ohm. 

 

Alles in allem eine sehr gute Kombination mit ordentlich Druck und ein wirklich gelungenes Pärchen.

 

Herzlichen Dank für deinen Besuch Gerd, unsere unterhaltsame gemeinsame Zeit und viel Spaß  und Erfolg mit deinem neuen mic :))

 

So und jetzt was fürs Auge ...

 

Herzlichen Dank Gerd und bis auf bald ... viel Spaß mit dem mic ...                        Keep on Blowing  .... :))

Blues ist nicht nur Musik, oder irgendeine Musikrichtung - vielmehr die Möglichkeit unter Zuhilfenahme, einer Handvoll gängiger Akkorde, Gefühle auszudrücken, die es einer eingespielten Combo ermöglichen, dass Publikum mit auf eine Zeitreise zu nehmen.

 

Blues war und ist, ähnlich wie Rembetiko, die Möglichkeit des

" kleinen Mannes - oder auch Frau," einfache Geschichten

des Lebens, in Text und Melodie, so darzubieten, dass auch profane, unscheinbare Begebenheiten, die Größe erlangen, die ihnen zusteht.